Zum Inhalt springen
  • 3LM_Sonntag_HKR0762.jpg
  • _LF_8919_Kopie.jpg
  • _LF_9248_Kopie.jpg
  • _LF_8063_Kopie.jpg
  • B10T4311_Kopie.jpg
  • B10T7862.jpg
  • 6A2A9851.jpg
  • _LF_9908.jpg
  • 6A2A9912_Kopie.jpg

„Sport trifft Kunst“: Mit Startnummer am 6. Oktober kostenlos ins Kunsthaus Bregenz

Bregenz ist "mehr" als Sport. Bregenz ist "mehr" als Kunst und Kultur.
Auf dem Bregenzer Streckenabschnitt sind gleich mehrere kulturelle Highlights zu sehen. Eines davon ist mit Sicherheit das von Peter Zumthor erbaute Kunsthaus Bregenz.

Die im letzten Jahr gestartet Zusammenarbeit „Sport trifft Kunst“ wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Alle Teilnehmer/innen haben am Samstag, den 6. Oktober von 10-18 Uhr bei Vorlage der gültigen Startnummer des Sparkasse 3-Länder-Marathons 2018 kostenlosen Eintritt ins Kunsthaus Bregenz.
Vom 14. Juli bis zum 7. Oktober zeigt der in Antwerpen und Berlin ansässige Künstler David Claerbouts Video- und Soundarbeiten im Kunsthaus Bregenz. Claerbout gehört zu den wichtigsten Künstlern der Gegenwart. Er war unter anderem schon im Centre Pompidou (Paris), der Wiener Secession oder im SFMOMA in San Francisco mit Einzelausstellungen vertreten.