Zum Inhalt springen
  • 6X0C3905.jpg
  • Start_Wucher_HKR0702-1.jpg
  • 3LM_Sonntag_HKR0762.jpg
  • B10T4264.jpg
  • Sparkassen_Marathon_2016_Sonntag_Cam1_HKR_1374.jpg
  • 6X0C5502.jpg
  • Sparkassen_Marathon_2016_Sonntag_Cam1_HKR_1448.jpg
  • B10T5390.jpg
  • 3LM_Sonntag_DSC0174.jpg
  • 3LM_Samstag_HKR0203.jpg

Wirtschaftlicher Faktor Marathon

Dass der Sparkasse 3-Länder-Marathon längst zu einem touristischen und somit zu einem wirtschaftlichen Faktor geworden ist, beweisen nicht nur die ausgebuchten Hotels im größeren Umkreis. Ein Teilnehmer gibt durchschnittlich rund EUR 180,- pro Tag** vor Ort aus. D.h. ohne die Teilnehmer des Kindermarathons eine Wirtschaftsleistung von rund drei Millionen Euro für die Region. Der Sparkasse 3-Länder-Marathon ist die größte Breitensportveranstaltung der Bodensee-Region.

 

Sportmesse nach drei Jahren zurück in Lindau

Eine Weichenstellung mit Symbolwirkung haben die Organisatoren in Sachen Messe-Standort bereits 2017 gefällt. Ab diesem Jahr finden die Laufsportmesse „Run Expo Forum“ inklusive Pastaparty und dem Gesundheitssymposium in der neuen Inselhalle in Lindau statt. „Wir sind der 3-Länder-Marathon und möchten die drei Länder so gut als möglich repräsentieren und somit war es für uns schon der Gewichtung wegen klar, diese wichtigen Sideevents in die neue Inselhalle zurück zu bringen“ so OK-Chef Robert Küng.