Zum Inhalt springen

GESUNDHEITSSYMPOSIUM Samstag 6. Oktober 2018, ab 10.00 Uhr

Frag doch mal ...

Die Gesundheit ist für den Langstreckenläufer sein wichtigstes Gut. Stimmt diese nicht, so wird er auch auf der Marathonstrecke keine guten Leistungen bringen. Das Gesundheitssymposium hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Läufer vielfältige Informationen zu geben, wie er seine Gesundheit schützen kann, um gesund über die Ziellinie zu laufen.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Das Gesundheitssymposium findet in Kooperation mit dem Diagnostikzentrum statt.

Austragungsort:

Inselhalle Lindau

InselhalleLindauneu_FotoAuerWeber_LindauTourimusundKongressGmbH.jpg

Neuer Austragungsort des Gesundheitssymposiums: Die Inselhalle in Lindau

Das Programm im Detail

Zeit Thema Referent
10:00 Frag doch mal den Diplomsportlehrer und Leistungsdiagnostiker – Themenkomplex Leistungs-diagnostik Trainingsgestaltung, Wettkampfvorbereitung Markus Weber
11:00 Frag doch mal den Sportwissenschaftler und CrossFit-Spezialist – Themenkomplex CrossFit und HIIT-Training Max Maibach
12:00 Frag doch mal den laufenden Orthopäden – Themenkomplex Knie und Hüfte Dr. Brigitte Schimmel und Dr. Martin Meurer
13:00 Frag doch mal den laufenden Orthopäden – Themenkomplex Fuß und Achillessehne Dr. Norbert Heuer
14:00 Frag doch mal den Orthopäden – Themenkomplex Knorpel unter Belastung, Überlastung und Schutz Dr. Wolfgang Stritt
15:00 Frag doch mal den Osteopathen – Themenkomplex Verletzung und Osteopathie Stefan Schöndorfer
16:00 Frag doch mal die Physiotherapeutin – Themenkomplex Kindertraining Claudia Gralki
17:00 Frag doch mal den Ernährungsexperten – Themenkomplex „Neue Ernährungsstrategien zur Erhöhung der Ausdauerleistungsfähigkeit“ Mitarbeiter Dr. Feil
18:00 Voraussichtliches Ende  
     
     

Detail-Informationen zu den Referenten

 

Fragestunde 1

Markus Weber

Diplomsportlehrer und Leiter der Diagnostikzentren

Kontakt: infodiagnostikzentrum-scheideggde, Tel.: +49 8381 – 94 28 50

Thema des Vortrags: Frag doch mal den Diplomsportlehrer“

Inhalt: Wie kann ich mein Training so gestalten, dass ich einerseits meine Gesundheit verbessere und Verletzungen sowie Probleme vermeide, andererseits eine gute Fitness und Leistungsfähigkeit aufbaue, so dass ich auch Strecken wie einen ganzen Marathon laufen kann? Und welche Hilfestellungen kann mir dabei eine sportmedizinische Untersuchung mit Bestimmung der Laktatwerte und Atemgase (= Leistungsdiagnostik) geben. Markus Weber, Diplomsportlehrer und seit 20 Jahren in der Stoffwechsel- und Leistungsdiagnostik aktiv, freut sich, anhand Ihrer Fragen die Zusammenhänge zwischen Leistungsdiagnostik und einer gesunden und effektiven Trainingssteuerung aufzuzeigen.

 

Fragestunde 2

Max Maibach

Sportwissenschaftler Master, CrossFit L1-Trainer, Blackroll-Trainer, Skilehrer und Freerideguide

Kontakt: max.maibachgmailcom, +49 160 – 960 283 90

Thema des Vortrags: Frag doch mal den Sportwissenschaftler und CrossFit-Spezialist

Warum hart und intensiv trainieren, wenn Läufer doch gerne ihre Kilometer im lockeren langsamen Lauftempo herunterschlürfen? Was ist dran an dem HIIT-Hype? Warum arbeitet man im CrossFit mit hohen Intensitäten? Welche Effekte kann ich durch die Black Roll erreichen? Max Maibach, Sportwissenschaftler, CrossFit L1- und Black Roll Trainer sowie Skilehrer und Freeride-Guide freut sich auf zahlreiche Fragen zu einem Bereich, den Läufer häufig vernachlässigen.

 

Fragestunde 3

Dr. Brigitte Schimmel und Dr. Martin Meurer

Orthopäden mit Praxis in Lindau

Kontakt: schimmel-meurert-onlinede, 08382-3737

Thema des Vortrags: "Frag doch mal die laufenden Orthopäden"

Inhalt: Warum bekomme gerade ich Probleme mit meinen Knien, wenn ich zum Laufen gehe? Was kann ich tun, um mir diese Probleme zu ersparen? Oder bin ich nicht geeignet für das Laufen? Martin Meurer und Brigitte Schimmel, die seit vielen Jahren eine Praxis für Orthopäde in Lindau führen und vielfach mit den Fragen der Läufer rund um das „Runners knee“ konfrontiert wurden, stehen Rede und Antwort um diesen Themenkomplex und geben Ihnen gerne ihre Erfahrungen weiter.

 

Fragestunde 4

Dr. Norbert Heuer

Unfallchirurg, Orthopäde und Sportmediziner, 1. Oberarzt der  Abt. Unfallchirurgie u. Orthopädie, Klinikum Friedrichshafen

Kontakt: n.heuerklinikum-fnde, +49 151 – 149 62 940

Thema des Vortrags: "Frag doch mal den laufenden Orthopäden"

Warum bekomme gerade ich Probleme an meinen Füßen, wo ich doch gerade kurz vor dem Marathon stehe? Soll ich auf dem Vorfuß, Mittelfuß oder Rückfuß laufen, um mir Probleme zu ersparen? Was kann ich tun, wenn mich Probleme an der Achillessehne, Fersensport oder andere Fuß-/Unterschenkelprobleme plagen? Norbert Heuer, Unfallchirurg, Orthopäde und Sportmediziner freut sich auf alle Fragen rund um den Fuß des Läufers, egal ob es um die Vermeidung, die Entwicklung und letztendlich Behandlung von Beschwerden geht.

 

Fragestunde 5

Dr. Wolfgang Stritt

Orthopäde

Kontakt: [email protected],

Thema des Vortrags: " Frag doch mal den Orthopäden"

Inhalt: Manche (meist Nicht-Läufer) denken, dass der Knorpel des Läufers irgendwann abgenutzt ist und das langjährige Läuerleben letztendlich in Knieproblemen endet. Doch wie voll müssten die orthopädischen Kliniken sein angesichts der stets steigenden Zahl an Läufern. Der Knorpel braucht Belastung, um Nährstoffe zu bekommen. Wo hört aber die gesunde Belastung auf und wann beginnt die Überlastung? Wie kann ich meine Knorpel schützen, so dass ich auch im 90. Lebensjahr noch Marathons laufen kann? Der Orthopäde Dr. Wolfgang Stritt freut sich, Tipps für einen lebenslang gesunden Knorpel zu geben.

 

Fragestunde 6

Stefan Schöndorfer

D.O. (Scheidegg), Osteopath, Heilpraktiker und Physiotherapeut

Kontakt: infoakademie-vitalede, Tel.: +49 8381 – 94 28 50

Thema des Vortrags: Frag doch mal den Osteopathen“

Inhalt: Stefan Schöndorfer D.O.® begleitete schon viele Sportler beim Regenerieren nach einer Verletzung. Im Mai hat es ihn selbst getroffen. Nun kann er aus erster Hand aus dem Erfahrungsschatz als Osteopath und Betroffener berichten. Er freut sich auf einen regen Austausch.

 

 

Fragestunde 7

Claudia Gralki

Physiotherapeutin und Lauftrainerin

Kontakt: infolaufsport-gralkide, Tel.: 07522-914444

Thema des Vortrags: „Frag doch mal die Physiotherapeutin“

Wie kann ein vermeintlich langweiliges Lauf – Ausdauertraining kind- und altersgerecht gestaltet werden? Wie sieht ein abwechslungsreiches und motivierendes Training für den heranwachsenden Nachwuchsläufer aus? Erfahren sie mehr über dieses spannende Thema bei Physiotherapeutin und Sportlehrerin Claudia Gralki.

 

 

Fragestunde 8

N.N.

Ernährungsexperte

Kontakt: infoultra-sportsde, Tel.: 07071-60530

Thema des Vortrags: „Frag doch mal den Ernährungsexperten“

Monatelang hast Du Dich auf den Marathon vorbereitet, Dein Training akribisch geplant und abgespult. Dass aber vor allem die Ernährung in so einem Prozess eine wichtige Rolle spielt, zeigt N.N. in seinem Kurzvortrag. Er zeigt Strategien auf, wie die Ausdauerleistungsfähigkeit gezielt erhöht werden kann. Danach steht er als Fachmann zu allen Fragen der Ernährung zur Verfügung und freut sich auf eine rege Diskussion.