Skip navigation
  • 3LM_Sonntag_HKR0762.jpg
  • _LF_8919_Kopie.jpg
  • _LF_9248_Kopie.jpg
  • _LF_8063_Kopie.jpg
  • B10T4311_Kopie.jpg
  • B10T7862.jpg
  • 6A2A9851.jpg
  • _LF_9908.jpg
  • 6A2A9912_Kopie.jpg

Geschafft: Bepe Meilenstein lief den Marathon umgekehrt

In etwas mehr als 5 Stunden von Bregenz auf der "umgekehrten" Marathon-Strecke nach Lindau.

Die Kunst-Aktion "Einer gegen Alle" von Bepe Meilenstein schloss der Künstler erfolgreich ab. Nach rund 5 Stunden überquerte er die Zielline in Lindau. Und das Barfuß und im Frack. Er startete um 8:32 Uhr im eigentlichen Ziel-Stadion in Bregenz und lief die Strecke umgekehrt. Eine Aktion, die es so weltweit noch nie gab und für das Jubiläum des 3-Länder-Marathons eine besonders bemwerkenswerte Geschichte war.