Zum Inhalt springen
  • 6X0C3905.jpg
  • B10T2719.jpg
  • Sparkassen_Marathon_2016_Sonntag_Cam1_HKR_1448.jpg
  • Sparkassen_Marathon_2016_Kids_Cam2_HKR_0807.jpg
  • B10T2889.jpg
  • Sparkassen_Marathon_2016_Sonntag_Cam1_HKR_1374.jpg

Lindau ab 2018 neuer Messe-Standort

Eine Weichenstellung mit Symbolwirkung haben die Organisatoren in Sachen Messe-Standort gefällt. Ab 2018 finden die „Sport-Aktiv-Messe“, die Sennhof-Pastaparty und das Gesundheitssymposium in der neuen Inselhalle in Lindau statt. „Wir sind der 3-Länder-Marathon und möchten die drei Länder so gut als möglich repräsentieren und somit war es für uns schon der Gewichtung wegen klar, die Sport-Aktiv-Messe in die neue Inselhalle zurück zu bringen“ so OK-Chef Robert Küng.

„Der 3-Länder-Marathon ist eine großartige Veranstaltung. Er steht für die Zusammenarbeit und die Begegnung in der Bodenseeregion. Wir freuen uns sehr, ab 2018 alle Läufer und Sportinteressierten dann in der neuen Inselhalle begrüßen zu dürfen. Ich bin sicher, dass die Inselhalle einen hervorragenden Rahmen für die Veranstaltung bieten wird“, erklärt der Lindauer Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker.

Auch Carsten Holz, Geschäftsführer der Lindau Tourismus und Kongress GmbH freut sich über die Rückkehr von Messe, Pastaparty und Gesundheitssymposium nach Lindau: „Wir möchten die neue Inselhalle als einen internationalen Treffpunkt für Kommunikation und Austausch etablieren und der 3-Länder-Marathon repräsentiert genau das auf hervorragende Weise.“

Abschließend ist es OK-Chef Robert Küng noch ein Anliegen, der Kongresskultur Bregenz einen ausdrücklichen Dank für die letzten zwei Jahre – und das diesjährige Jahr – auszusprechen. „Wir fühlten und fühlen uns in Bregenz sehr gut aufgehoben. Die positive Entwicklung der Sport-Aktiv-Messe, aber auch des gesamten Marathonumfeldes, hängt wesentlich mit der tollen Infrastruktur und dem phantastischen Team im Festspielhaus zusammen.“