Zum Inhalt springen
  • 6X0C3905.jpg
  • B10T2719.jpg
  • Sparkassen_Marathon_2016_Sonntag_Cam1_HKR_1448.jpg
  • Sparkassen_Marathon_2016_Kids_Cam2_HKR_0807.jpg
  • B10T2889.jpg
  • Sparkassen_Marathon_2016_Sonntag_Cam1_HKR_1374.jpg

NEU: VN-Team-Bewerb

3er-Teams auf 10,9 km

Der Sparkasse 3-Länder-Marathon zählt zu den schönsten Landschaftsläufen und wurde 2014 sogar zu „Österreichs Marathon des Jahres“ gekührt. 60 % der Strecke führen entlang des Bodensees. Sie passieren die größte Freilichtbühne der Welt, durchqueren Schilf- und Waldpassagen und werden zum Schluss im Casino-Stadion von Bregenz begeistert empfangen.
Diese Begeisterung zu teilen, sich gegenseitig zu helfen, zu motivieren und die Ziellinie zu überqueren sind Gründe genug, beim neuen Team-Bewerb an den Start zu gehen.
10,9 km schafft jeder
Ein Team besteht aus 3 Mitgliedern. Die Streckenlänge beträgt 10,9 km. Gestartet wird auf der Insel in Lindau, dann geht es Richtung Lochau über die Pipeline nach Bregenz, vorbei am Turandot-Bühnenbild der Bregenzer Festspiele und hinein ins Zielstadion. Eine Strecke, die Jede und Jeder mit etwas Training schafft.
Gesamtzeit zählt
Beim VN-Team-Bewerb zählt das Gemeinsame. Die Zeiten aller drei Team-Mitglieder werden für die Gesamtzeit zusammen gezählt. Teamwork zählt. Das schnellste Team gewinnt. Die Kategorien sind in Damen, Mixed und Herren unterteilt. Zur Gesamtwertung gibt es noch Zusatzwertungen: Schnellste Firma, schnellste Familie, schnellster Verein und schnellste Gemeinde.

Stichzahl mit Überraschungspreis
Das Gemeinsame Lauf-Erlebnis möchten wir unterstreichen, in dem wir mittels Stichzahl eine Gesamtzeit ermitteln, die einen Sonderpreis erhält. Die Zeit wird live auf der Bühne im Ziel gezogen und der Gewinner ermittelt. Dem Gewinner-Team winkt ein Wochenende in der Therme Loipersdorf inkl. Intersky-Flug nach Graz.

Hier geht's zur Online-Anmeldeplattform

Mehr Informationen