Zum Inhalt springen
  • 6X0C3905.jpg
  • B10T2719.jpg
  • Sparkassen_Marathon_2016_Sonntag_Cam1_HKR_1448.jpg
  • Sparkassen_Marathon_2016_Kids_Cam2_HKR_0807.jpg
  • B10T2889.jpg
  • Sparkassen_Marathon_2016_Sonntag_Cam1_HKR_1374.jpg

Österreichische Marathon-Staatsmeisterschaften am 8. Oktober

Am 8. Oktober werden nach 2011 und 2008 zum dritten Mal die Österreichischen Marathon-Staatsmeister gekürt. „Wir rechnen mit zusätzlichen 150-200 Teilnehmer/innen aus Österreich“, so Küng. Welche Spitzenläufer/innen am Start sein werden kann aktuell noch nicht benannt werden, die Gespräche diesbezüglich laufen aber sehr gut.

Fokus auf Regional- bzw. 3-Länder-Elite


Das im Vorjahr gestartete Konzept, die Elite der Veranstalterländer Deutschland, Schweiz (inkl. Liechtenstein) und Österreich in den Vordergrund zu stellen, fand breite Zustimmung und wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Ausschließlich Teilnehmer/innen aus bzw. mit Hauptwohnsitz in diesen Ländern können das Preisgeld mit nachhause nehmen. Die Startzeit des Marathons wurde um 45 Minuten nach hinten geschoben. „Die Marathonis starten nun um 10.30 Uhr vom Hafen in Lindau auf die 42,195 km“, erklärt OK-Chef Robert Küng. Halbmarathon und Viertelmarathon starten hingegen wie gehabt um 11.15 Uhr. Mit diesem Schritt wird eine weitere Optimierung sowohl im Start- als auch im Zielbereich umgesetzt. Sowohl für die Läufer als auch die Zuschauer wird das Rennen so noch interessanter und spannender.

 

WICHTIG:

Anmeldung und Bezahlung für die Meisterschaften ausschließlich über den ÖLV. www.oelv.at